STIMME
Hochleistungsstimme (Stimmprofis)
Basisausbildung - Stimmstörungen

Schmetterling

Die Stimme des Menschen ist nicht nur Ausdruck dessen, was ihn bewegt, sie befähigt ihn auch, dies ausdrücken. Der Mensch schult seine Stimme, als Profi oder Laie, um Emotionen ausdrücken zu können und er muss lernen, mit seinen Emotionen umzugehen, wenn er sich sprechend oder singend äußert. Eindrücklich ist in Bajazzos  Arie "Vesti la giubba" (I Pagliacci, R. Leoncavallo) veranschaulicht, wie unendlich schwer es sein kann, auf der Bühne zu lachen, wenn man in Wirklichkeit zutiefst verzweifelt ist. 

 

Die Arbeit an der menschlichen Stimme ist komplex. Nicht nur Anatomie und Stimmphysiologie spielen dabei eine zentrale Rolle. In der Gesangsausbildung ist die Beschäftigung mit den Grundlagen der Stimmfunktion ebenso zentral und unabdingbar wie das Wissen um die Seele des Menschen. Der Weg zur eigenen Stimme ist ein Weg zu sich selbst und damit auch zu den eigenen Emotionen. Stimmprofis benötigen eine solide Basismusikalität, ein hervorragendes musikalisches Handwerkszeug und die Fähigkeit, sich darzustellen und werkgetreu zu interpretieren. 

Ich stehe bei  Themen der HOCHLEISTUNGSSTIMME ebenso wie der Basisgesangsausbildung beratend zur Verfügung. Mein persönliches Anliegen ist es, insbesondere bei Stimmstörungen oder Stimmproblemen zu helfen.

KONTAKT:

Mail: contact@juliabauer.art

Phone: 0677-64083300 (AB)

Berufliche Tätigkeit als Gesangspädagogin:

seit 2003: Universitätsprofessorin für Gesang, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

1993-2003: Dozentin für Gesang und Methodik/Didaktik des Gesangsunterrichtes, FB Musik, Johannes Gutenberg Universität Mainz

1990-1993: Lehrbeauftragte für Gesang und Stimmbildung, Universitäten Regensburg und München